Montag, 23. Februar 2009

ATCs - Il est charmant

Manchmal machen Motive merkwürdige Dinge mit mir. Dieses Collagemotiv mit dem himmelnden Mädel hatte ich nur ausgedruckt, um meinen Drucker zu testen. Weil der nämlich gerade etwas 'rumzickt.

Mögen mag ich solche Motive eigentlich nicht. Aber wie gesagt, Motive oder auch ungewohnte Materialien können schon merkwürdige Dinge mit mir tun.
In diesem Fall hat es zu 3 ATCs geführt, die ich nicht als typisch für mich empfinde. Aber für ok halte ich sie trotzdem.

Tja, und desweiteren habe ich gelernt, dass es mit der Tiefenschärfe beim Scannen auch nicht weit her ist. Na gut, wenn ich es mir recht überlege, ist ein Scanner auch dafür ausgelegt, Dinge die genau auf der Glasplatte liegen, scharf abzubilden. Und nicht irgendetwas in einem bestimmten oder auch unbestimmten Abstand.

Das hat nun 'mal zur Folge, das Ihr nun das Brad, das Eyelet und das Häkchen (dafür kenne ich keinen aufregend klingenden, englischen Ausdruck) scharf betrachten könnt.
Aber so wie die Gute auf dem Bild drauf zu sein scheint, ist es auch nicht schlimm, wenn sie ein wenig verschwommen ist. ;-))

Sonntag, 15. Februar 2009

Schnelle Karten
















Eine Bekannte hatte mir ein paar Quadrate cremefarbenen, handgeschöpften Papiers geschenkt, die sie auch noch mit einem netten Schnörkelmuster geprägt hatte. (Leider sieht man das auf dem Foto nicht.)

Soetwas verlangt aus meiner Sicht nach einer schlichten Verarbeitung.
Und weil ich gestern in einer alten Nähschachtel noch Druckknöpfe gefunden hatte, mussten die auch gleich mit herhalten.

Sonntag, 8. Februar 2009

Kleines Stemplertreffen

Am vergangenen Wochenende hatte eine Freundin zu sich zum Stempeln eingeladen. Der Einladung sind ausser mir noch 4 andere gefolgt und so hatten wir eine kleine, sehr schöne Stempelrunde.
Meine Ausbeute ist, wie immer bei solchen Treffen, nicht besonders groß. Aber ich bin mit Ideen im Kopf nach Hause gefahren. Und das ist, neben dem Aspekt unter Menschen gekommen zu sein, das Wichtigste.