Montag, 20. Juli 2009

Lollipop Flowers


Vor einiger Zeit hatte ich bei youtube eine Anleitung für Lollipop Flowers gesehen und habe sie nachgebastelt.

Einmal eine etwas flachere Version, weil die Karte ja irgendwie in einen Umschlag passen musste. (Eine Tatsache, über die ich mir auch erst leicht verspätet Gedanken gemacht habe.)





Dann eine etwas voluminösere Ausführung. Die Geschenke wurden per Hand transportiert und mussten nicht platzoptimiert sein.


Leider finde ich nun die Anleitung dazu nicht mehr, sonst würde ich sie hier verlinken. Deswegen eine Kurzbeschreibung in Stichworten:
5 Kreise unterschiedlichen Durchmessers aus Kartenkarton schneiden;
nach Belieben bestempeln;
Kanten mit dem Paper Distresser oder der Schere bearbeiten;
Kanten mit Gesso einstreichen;
die Kreise mit einem Brad miteinander verbinden
alles mit Wasser oder auch Sprühfarben anfeuchten;
Blume im feuchten Zustand in die gewünschte Form knautschen;
mit Heißluftfön trocknen.
Fertig!

Samstag, 18. Juli 2009

Geschenkverpackung in Bonbonform

Ich war zu einem Basteltreffen eingeladen und wollte den Gastgebern und den anderen Teil- nehmerinnen ein kleines Geschenk mitbringen.

In einem Bastelforum hatte ich eine nette Verpackungsidee für Kleinigkeiten gesehen und habe sie nachgemacht.

Die Anleitung für die Verpackung in Bonbonform findet Ihr hier.

Leider haben sie Sachen nie ihren Bestimmungort erreicht, weil ich mir 10 Minuten vor Abfahrt den Fuß gebrochen habe.
Da muss ich mich eben selber um die Piccolos kümmern.

Freitag, 17. Juli 2009

A-T-C ATCs

Ich habe an einem ATC-Tausch mit dem Thema A-T-C teilgenommen.
Und weil ich noch in einer Mehrfach-ATC-Laune war, habe ich es als 3er gemacht, obwohl es natürlich beim Tausch zerpflückt wurde.

Neben der Tatsache, dass ich bei der Ausgestaltung eher spätpubertär unterwegs war, habe ich auch 'mal mit Tapete gearbeitet.

Als Stempler kann man ja alles brauchen, deswegen sammele ich seit Jahren auch Tapetenreste. Allerdings hatte ich sie bisher noch nie verwendet. Hier ist nun endlich ein Stückchen zum Einsatz gekommen.

Inwiefern das die Lagerhaltung eines ganzen Stapels von Tapetenstücken rechtfertigt, sei einmal dahingestellt....